Dreiländereck Rhein Maas Region

Aachen (GER)

Aachen, der historische Badeort mit seinen heißen Schwefelquellen, war ein beliebter Wohnort Karls des Großen und die Krönungsstätte der deutschen Könige. Der städtische Dom wurde in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen und das Rathaus ist ein Juwel gotischer Architektur. Aber die Stadt mit bedeutender Geschichte blickt auch nach vorne: Mit ihren vielen Forschungseinrichtungen und Universitäten gestaltet Aachen die Zukunft.

Maastricht (NL)

Maastricht ist eine der drei ältesten Städte der Niederlande. Die Stadt entwickelte sich aus einem römischen Posten und die Brücke, die die Römer über die Maas bauten, gab der Stadt ihren Namen. Die schöne Innenstadt und die attraktiven Flussufer haben den Tourismus zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige Maastrichts gemacht. Die Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg verfügt über ein Verwaltungszentrum, eine Universität, eine Universitätsklinik und ein großes Messezentrum.

Heerlen (NL)

Heerlen ist Teil der niederländischen Provinz Limburg und wurde als römisches Kastell gegründet. Die Industrialisierung der Stadt begann zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit Steinkohlenbergbau. Innerhalb von hundert Jahren wuchs Heerlens Bevölkerung von 6.000 auf 90.000 Einwohner. Heute, wo ihr früher wichtigster Industriezweig nicht mehr genutzt wird, ist Heerlen das Zentrum der „Open University“ der Niederlande mit Zehntausenden von Studenten aus dem ganzen Land. Hier befindet sich auch die „Hogeschool Zuyd“, eine Fachhochschule, mit der Grünnethal Kooperationen im Ausbildungsbereich hat. Darüber hinaus ist die Stadt Heerlen für ihre moderne Architektur bekannt.

Lüttich (BE)

Lüttich ist die wichtigste touristische Stadt der Region Wallonien. Im Mittelalter war sie ein bedeutendes politisches und kulturelles Zentrum. Heute ist die Stadt Sitz der Université de Liège, des katholischen Bischofs und das Herz der kontinentaleuropäischen Kohle- und Stahlindustrie.

Eupen (BE)

Eupen ist die Hauptstadt der deutschsprachigen Gemeinde Belgiens. Durch seine kulturellen Angebote und Bauwerke ist die Stadt sehr beliebt bei Touristen. Die Stadt liegt am Rande des Nationalparks „Hohes Venn-Eifel“ und feiert Karneval nach rheinischer Tradition.